Amt Boostedt-Rickling

wohnen und arbeiten im Grünen
Printbutton

Gemeinde Rickling

Rickling...

 

...durch seine verkehrsgünstige Lage an der Bahnlinie Neumünster/Bad Oldesloe und der B 205 verbindet sich unser Ort gut und schnell mit Bad Segeberg, Neumünster sowie den Zentren Kiel, Lübeck und Hamburg.

Neben Wald- und Moorflächen stellt die Landwirtschaft prägendes Element der Landschaft um die Orte Rickling, Fehrenbötel und Schönmoor dar. Kleine Einzelhandelsläden, Apotheke, Friseur und Bank decken den täglichen Bedarf der Bevölkerung. Mit ihrem selbstge­brauten Ricklinger Bier erlangte die Gaststätte „Ricklinger Landbrauerei“ über die Region hinaus Bekanntheit.

Der von engagierten Bürgern und Pastoren gegründete, in Rickling beheimatete Landesverein für Innere Mission half seit 1883 durch die Arbeiterkolonie Obdachlosen und kultivierte mit ihnen das Rickling umgebende Ödland. Im Laufe der Zeit entwickelte sich hieraus eine zentrale Einrichtung mit den Schwerpunkten in der Betreuung seelisch erkrankter, behinderter, suchtgefährdeter, suchterkrankter sowie alter Menschen.

Die einzügige Grundschule wurde gerade um das Angebot einer offenen Ganztagsschule erweitert. Der Verein Ricklinger Schülerinsel e.V. sichert hier die darüber hinausgehende Betreuung der Kinder. Die evangelische Kindertagesstätte hält vielfältige an die Bedürfnisse von Familien angepasste Angebote vor.

Die umgebende Natur, Spiel- und Sportstätten, Vereine und Verbände ermöglichen neben der Feuerwehr eine aktive sportliche, kulturelle und soziale Betätigung.